Bewusstheit im Alltag.

Naturerfahrung als Entschleuniger.

Wandern mit Achtsamkeit

"Achtsamkeit ist Aufmerksamkeit ohne Kritik und Urteil." Jan Chozen Bays

Der ursprünglich angedachte Wanderzyklus Achtsamkeit 2020 konnte dieses Jahr nicht wie geplant umgesetzt werden. Ich habe mich dazu entschieden, mit den beginnenden Herbst/Wintermonaten noch zwei Termine in diesem Jahr anzubieten. Mit guter Energie und innerer Aufmerksamkeit  in die kalte Jahreszeit kommen. Eine Wanderung in der Natur beruhigt den Geist und klärt die Gedanken. Wir werden körperlich präsent und können uns ganz auf das hier und jetzt einlassen. Kleine Reflexions- und Achtsamkeitsimpulse bringe ich mit ein.

CORONA-SCHUTZMAßNAHMEN

  • Kleine Gruppe mit max. 5 Personen.
  • Wir haben draußen genügend Abstand.
  • Die Anreise kann auch eigenständig mit dem Auto erfolgen.
  • Maskenpflicht auch auf den Bahnhöfen und Zentren der kleinen Eifelgemeinden (Stand 25.10.2020).
Termine

Kall - Urft (ca. 17 km) 

  • Sonntag, 08. November 2020. 
  • Treffpunkt: 09.15 Uhr Bahnhof Köln-Süd Gleis 1 oder 10:15 Uhr Bahnhof Kall
  • Rückkehr: ca. 17.00 - 17.30 Uhr
  • Anmeldungen formlos per Mail, SMS, What`s App oder kurzer Anruf.

Urft - Nettersheim ( ca. 20 km)

  • Sonntag, 06. Dezember 2020
  • Treffpunkt: 09.15 Uhr Bahnhof Köln-Süd Gleis 1 oder 10:25 Uhr Bahnhof Urft
  • Rückkehr: ca. 17.00 - 17.30 Uhr
  • Anmeldungen formlos per Mail, SMS, What`s App oder kurzer Anruf.
Organisation und Preis
  •  60 Euro exkl. Fahrtkosten
  • Ausrüstung: Tagesrucksack, Passende Bekleidung, Regenjacke, Knirps
  • Bitte eigene Verpflegung mitbringen
  • Teilnehmer: 5 max. (aufgrund der aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen)
  • Bei extrem schlechten Wetterbedingungen werden Termine kurzfristig abgesagt



Nächste Seite:
Berufliche Neuorientierung