Online-Beratung.

Moderation, Einzelberatung

und Projektbegleitung von Teams.

Möglichkeiten der Online-Beratung

"Die Rahmenbedingungen gemeinsam festlegen."

Vieles lässt sich in der digitalen Kommunikation umsetzen, was eine strukturierte und prozessorientierte Beratung ausmacht. Über die Webconference-Systeme ZOOM, Skype, Microsoft Teams etc. können wir in Kontakt und den inhaltlichen Austausch gehen.  Als Ergänzung zu analogen Beratungsformaten, als Alternative bei fehlenden Ressourcen oder wie in aktuellen Corona-Zeiten als primäre Kommunikationslösung.

Rahmenbedingungen
  • Gemeinsame Klärung für welchen Anlass Online-Beratung/virtuelle Kommunikation gewünscht ist und was dort nicht thematisiert bzw. besprochen werden kann.
  • Technische Voraussetzungen prüfen und sicherstellen: System, Verbindungsqualität, Geräteausstattung, Tonqualität.
  • Settingabsprachen: Sitzungsdauer, Teilnehmeranzahl, Turnus, Zeiten, Arbeitsprozesse, Kollaborationstools etc.
  • Organisatorisches: Abstimmung der Verantwortlichkeiten, Funktions- und Rollenklärung, weitere Vereinbarungen.

Diese Aspekte können bereits im Vorfeld telefonisch bzw. alternativ auch in einem Zweier-Gespräch Online vereinbart werden.

Moderation
  • Ich übernehme gerne das Agenda-Setting und führe Sie durch die Sitzung.
  • Ich sorge für die Strukur und Zusammenfassung der Beiträge.
  • In Absprache des jeweiligen Auftrags gebe ich Input und Arbeitsaufträge in der Sitzung.
Einzelberatung
  • In der aktuellen Corona-Phase ist Online-Beratung, -Supervision, -Coaching im Einzelgespräch eine gute Hilfestellung. 
  • Ich empfehle den telefonischen Erstkontakt und biete ein kostenfreies Erstgespräch an. Dieses kann, wenn für Sie möglich,  in der Beratungspraxis stattfinden.
  • Wenn eine Begegnung für Sie gesundheitlich, räumlich oder zeitlich in Köln nicht realisierbar ist, empfehle ich ebenfalls die Beratung über eine Webconference-Plattform.

Online-Beratung ersetzt für mich nicht die physisch-reale Arbeit im face to face Kontakt. Sie ist eine sinnvolle Ergänzung, die Ihre persönliche Entwicklung und den Gesamtprozess unterstützen kann.

Beratung von Teams und Gruppen
  • Begleitung von Teams und Gruppen online bis zu einer Größe von 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.
  • Spezifische Fragen und Aufgabenstellungen können in "Murmelgruppen" und "Zweier-Gesprächen" vertieft werden.
  • Maximale Länge der Arbeitsphasen 0,5 Tage, in 2 Arbeitsblöcken mit Pause.

 




Nächste Seite:
Organisation & Team